Zum Hauptinhalt

Der Gedanke des Product­Systems.

Koch‑Chemie ist Systemanbieter mit perfekt aufeinander abgestimmten Produkten. Unser ProductSystem gruppiert und sortiert unser Portfolio der Chemie­produkte. Das Design des Systems ist angelehnt an das Perioden­system der Elemente und hebt dadurch den Kern des Unternehmens hervor: Chemie. Das Perioden­system bildet alle bekannten chemischen Elemente ab, sodass es als umfassendes System dient, das vielschichtig Informationen vermittelt. Genau das verfolgt auch unser ProductSystem. 

10 Farben für 10 Produkt­gruppen.

Alle Chemieprodukte sind in einer der zehn Produkt­gruppen eingeteilt. Die Produkt­gruppen beschreiben die Anwendungs­gebiete unserer Chemie. Jede Produkt­gruppe hat zur schnellen Orientierung und um Verwechslungen zu vermeiden, einen eigenen Farbcode. Dieser findet sich ebenso auf dem Etikett des Produkts wieder. Wer unser ProductSystem also schon eine gewisse Zeit kennt, wird auch schnell beim Arbeiten die einzelnen Produkte zuordnen bzw. auswählen können.

Alkalische Reiniger

Duftstoffe

Lösemittel

Sauer Reiniger &
Felgenreiniger

Leder &
Kunststoff innen

Trockner & Konservierer

Shampoos

Gummi &
Kunststoffe außen

Glas, Oberflächen &
Brauchwasser

Lackbehandlung

Mehr als Abkürzungen und Zahlen.

Jeder Produktname erhält eine Abkürzung, welche im ProductSystem abgebildet wird. In Kombination mit den Farbcodes ermöglicht es eine einfache und schnelle Orientierung beim Arbeiten. Die einzelnen Elemente bzw. Abkürzungen tauchen neben der Verpackung außerdem in anderen Medien auf und sind ein weiteres Merkmal unserer Koch‑Chemie Sprache. Wie auch beim Perioden­system sind die Elemente mit weiteren Informationen ausgestattet, die weitere Kern­eigenschaften des Produkts beschreiben.

Die Hochzahl mit dem Verweis auf den ph-Wert dient gerade bei unseren Reinigern zur schnellen Einstufung eines Produkts. Im Bereich der Lack­behandlung sind unsere Produkte durch andere Informationen ergänzt. Die tiefgestellte 01, 02 etc. sind die Versions­nummern der Polituren und Versiegelungs­produkte. Sie sind fortlaufend und chronologisch. Die Hochzahl gibt Auskunft über den Schleifgrad eines Produkts, die Tiefzahl über den Glanzgrad. Alleine durch diese Informationen im ProductSystem sind bereits viele Produkt­eigenschaften geklärt und Produkte können untereinander einfach verglichen werden.