Zum Hauptinhalt

Lack-Polish Revolution.

Grün und violett neu gedacht

[Translate to Deutsch:]

[Translate to Deutsch:]

In unserem PolishSystem bilden die Lack-Polish Produkte quasi eine eigene Kategorie: Mit relativ wenig Cut und einem hohen Glanzgrad sind die Polituren die richtige Wahl bei der Lackaufbereitung von Neu- und Gebrauchtwagen. Bisher konnten unsere Kunden zwischen der Lack-Polish grün, blau und rosa wählen. Jetzt haben wir diesen Bereich neugedacht: Grün wurde verbessert; aus blau und rosa wurde eine verbesserte violett. 

Aus-Zwei-Mach-Eins-Politur: Lack-Polish violett

Bisher bot unsere Lack-Polish blau die optimale Aufbereitung für neue bis mittelstark verwitterte Lackoberflächen und die Lack-Polish rosa eine einfache Aufbereitung für leicht verwitterte Lackoberflächen. Nun vereint die Lack-Polish violett die Produkteigenschaften beider alter Rezepturen in einer Politur. All das, ohne eine Funktion einbüßen zu müssen. So pflegt und veredelt die neue Lack-Polish violett leicht bis mittelstark verwitterte Lacke. Die abrasive Glanzpolitur erzeugt maschinell und manuell ein optimales, streifenfreies Hochglanzfinish. Durch die homogene Rezeptur, trennt sich Politur im Gegensatz zu seinen Vorgängern nicht auf, sodass die Qualität bei jeder Verarbeitung gleich bleibt.

Durch die Differenzierung bei Pad und Poliermaschine wird je nach Lackzustand das optimale Ergebnis erzielt. Zur effektiven Entfernung von Kratzern empfehlen wir die Verwendung des Fine Cut Pads. Der optimale Cut wird hierbei in Verwendung mit einer Rotationspoliermaschine bei mittlerer Drehzahl erreicht. Bei leichten Verwitterungen erzeugt das Polish & Sealing Pad eine Hochglanzoberfläche. Das bestmögliche Finish wird hierbei durch die Verwendung einer Exzentermaschine erreicht.

Die Lack-Polish violett wird ab November verfügbar sein.

Besser mal drei: Lack-Polish grün

Die Rezeptur der Lack-Polish grün haben wir bereits im Juni verbessert auf den Markt gebracht. Der Allrounder für Autohäuser schützt, pflegt und veredelt neuwertige und neuwertig aufbereitete Lacke. Dank der überarbeiteten Rezeptur wird unsere Lack-Polish grün nicht mehr als Gefahrstoff klassifiziert. Zudem sorgt die erhöhte Homogenität für eine einfachere Verarbeitung bei gleichbleibend hoher Qualität. Auch die Nase nimmt die dritte Verbesserung wahr: Während unsere alte Rezeptur einen leicht stechenden Geruch aufwies, ist das neue Lack-Polish grün deutlich geruchsneutraler. Über die Rezepturumstellung haben wir hier bereits berichtet.