Zum Hauptinhalt

Update für das Heavy Cut System.

Einen Topseller noch besser machen

Unser Heavy Cut System bekommt nach drei Jahren ein Update. Ende 2018 haben wir unser innovatives PolishSystem vorgestellt, in dem seither die Heavy Cut Politur und das Heavy Cut Pad fürs Entfernen von groben Kratzern zuständig sind. Unter dem Motto „Einen Topseller noch besser machen“ stecken wir gerade in den letzten Zügen unseres Entwicklungsprojekt zur Verbesserung der Heavy Cut Politur und dem passenden Pad. Das Ergebnis: Eine Heavy Cut H9.02 mit höherem Glanzgrad und ein abgestimmtes Heavy Cut Pad mit verbesserter Haltbarkeit.

Glänzt durch sein Ergebnis

Die innovative Maschinenpolitur H9.02 ist nicht nur zur schnellen Aufarbeitung stark verwitterter Lacke, zur Beseitigung von tiefen Kratzern sowie zur effektiven Entfernung von Lackiernebeln und Anschliffen bis 1.200er Körnung geeignet. Auf Grund der neuen Formulierung und dem extrem homogenen Schleifkorn erzeugt die Heavy Cut H9.02 einen gleichbleibend hohen Cut bei erhöhtem Glanzgrad. Zurückzuführen ist dies auf die neuen Arten der verwendeten Aluminiumoxide. Die Agglomerate der Aluminiumoxide sind so beschaffen, dass sie bei gleichem Cut weniger tiefe Kratzer verursachen als die Aluminiumoxide der H9.01. Somit erzeugt unsere H9.02 im Gegensatz zu der H9.01 eine weniger vermattete Oberfläche und dadurch einen höheren Glanz. Darüber hinaus ermöglicht die H9.02 eine Zeitersparnis bei der anschließenden Anwendung der Micro Cut M3.02, da weniger tiefe Polierspuren, verursacht durch H9.02, entfernen werden müssen.

Mit System zum besten Ergebnis

Der Kern des Koch-Chemie PolishSystems bildet die Systemsicherheit durch perfekt aufeinander abgestimmte Polituren und Pads. Die Chemie arbeitet also im System mit dem Zubehör und erzielt so das bestmögliche Ergebnis. Deswegen haben wir nicht nur unsere Heavy Cut Politur verbessert, sondern das Heavy Cut Pad gleich mit. Unser verbessertes Pad besticht durch seine verbesserte Haltbarkeit. In Anwendung mit der H9.02 holt das Pad ganz leicht den höchstmöglichen Cut sowie Glanz heraus, sodass die Verarbeitung im System so einfach bleibt, wie gewohnt.

Bis ins letzte Detail

Jedes Produkt testen wir bis zum Launch bis ins kleinste Detail, um die bestmögliche Qualität gewährleisten zu können. So ist unsere H9.02 aktuell als Entwicklungsprojekt in den letzten Validierungsschritten. Aktuell wird die neue innovative Maschinenpolitur daher noch den letzten Tests, intern sowie extern, unterzogen und intensiv am Fahrzeug auf Herz und Nieren geprüft, damit zur Produkteinführung im Dezember die gewohnte Koch-Chemie Qualität erhältlich ist.